Emaillebilder aus Radebeul

Hallo, herzlichen Dank, dass Sie meine Website besuchen.

Mein Name ist Günter Gläser.
Ich bin in Dresden geboren, der Kunststadt an der Elbe und Hauptstadt von Sachsen. Vor einigen Jahren habe ich nach langer Berufstätigkeit das Rentenalter erreicht. Früher konnte ich meinen kunsthandwerklichen Interessen und Aktivitäten nur in meiner Freizeit nachgehen. Jetzt habe ich mehr Zeit für meine eigene künstlerische Tätigkeit.

Die Emailkunst betreibe ich seit dem Jahr 2001 und intensiv seit 2005. Sie bereitet mir große Experimentierfreude mit brillanten Farben. Mit meinen Emailbildern möchte ich aber auch anderen Menschen Eindrücke von Besinnlichkeit, Zuversicht, Optimismus und Lebensfreude  vermitteln und Kindern und Enkeln eine sichtbare Spur Verlag hinterlassen.    

Ich möchte Ihnen deshalb auf dieser Website einen Querschnitt von meinen Emaillebildern vorstellen.
Die Bilder können auch besichtigt und / oder käuflich erworben werden.

Folgende einschlägige Veröffentlichungen sind zu erwerben:

Autobiographie ERLEBTES zwischen Schraubstock, Lehrbuch, Unternehmen und Emaille, 2015, 296 Seiten, 84 Fabbilder, Verlag Notschrften Radebeul, ISBN 978-3-945481-17-2, Preis 19,80 €.

Bidband FARBIMPRESSIONEN AUS DEM FEUER, 1. Auflage 2019, 128 Seiten, 113 Farbbilder, Verlag Notschriften Radebeul, ISBN 978-3-945481-78-3, Preis 24,90 €. 

Veranstaltungen

Vernissage "Brillante Farben aus dem Ofen" am 05.03.2020 in der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen mit Bilderausstellung bis 26.06.2020.

Die Vernissage mit musikalischer Umrahmung durch das Akkordeon-Duett Kratschkovski findet am 05. März um 18.30 Uhr im Ausstelluungsfoyer der Fachhochschule, Haus 1 1. OG, Herbert-Böhme-Straße 11, 01662 Meißen statt.

Die Ausstellung von 43 Emaillebildern auf Kupfer mit Themen aus Flora und Fauna ist bis zum 26.Juni 2020 in den Zeiten montags bis donnerstags von 8°°Uhr bis 17°° Uhr und freitags von 8°° Uhr bis 15°° Uhr geöffnet.

Veranstaltungen >>>